Arbeitsgruppen - Hiergeblieben-Kranichstein

Direkt zum Seiteninhalt



In unserem Verein gibt es verschiedene Arbeitsgruppen,
in denen Mitglieder ehrenamtliche Arbeit leisten.

Büroteam
Das sechsköpfige Büroteam unterstützt die Arbeit der Koordinatorin und hält verschiedene Informations- und Beratungsangebote für Sie bereit.
Caféteam
Das sechsköpfige Caféteam sowie viele ehrenamtliche Kuchenbäcker*innen sorgen dafür, dass das Nachbarschaftscafé jeden Dienstag im Bürgersaal stattfinden kann. Seit sieben Jahren ist das Café nun ein Ort der Begegnung für Kranichsteiner*innen. Hier informieren sich alte und neue Nachbar*innen über neue Angebote, lernen sich kennen, tauschen sich aus oder spielen eine Runde Karten oder Dame miteinander.
AG Öffentlichkeit
Aufgabe: Die AG hat schwerpunktmäßig drei Aufgaben:

  • die Öffentlichkeit über die Arbeit und die Ziele des Vereins informieren
  • Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen vorbereiten und durchführen
  • die Pflege der Homepage des Vereins

In regelmäßigen Abständen organisiert die AG Öffentlichkeit, unterstützt von der AG Partizipation , Informationsstände zur Arbeit des Vereins. So werden auch Menschen im Stadtteil angesprochen werden, die über Internet und anderen Medien schwer zu erreichen sind.

Der Flyer des Vereins wurde in sechs Fremdsprachen: Russisch, Englisch, Türkisch, Arabisch, Farsi und Urdu sowie in leichte Sprache übersetzt.

Die AG Öffentlichkeit verantwortet auch die Organisation von Informationsveranstaltungen, zu denen Fachreferent*innen oder Persönlichkeiten des Stadtteils eingeladen werden. Die Veranstaltungen sind öffentlich und werden in der Presse, über den Newsletter für die rund 170 Mitglieder sowie über Flyer bekannt gegeben. Schauen Sie einmal ins Archiv. Dort finden Sie das Themenangebot aus den vergangenen Jahren.

Zu bestimmten Anlässen berichten die lokalen Zeitungen über unsere Arbeit und die vielfältigen Angebote von Hiergeblieben und INKA sowie über den aktuellen Stand des Projekts.
AG Orga / INKA
Die AG Orga unterstützt im Rahmen des Kooperationsprojekts INKA (In Kranichstein Aktiv) und damit fußläufig erreichbare Angeboten im Stadtteil Kranichstein. Wir begleiten aktiv die Arbeit von INKA. Die Arbeitsgruppe besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern von Hiergeblieben und der Stadtteilwerkstatt Kranichstein. Wir

  • unterstützen Bürgerinnen und Bürger, die Angebote nutzen oder selbst etwas anbieten möchten,
  • arbeiten mit den Interessengruppen und Einrichtungen im Stadtteil zusammen, die Angebote gemeinsam umsetzen oder ihre Ressourcen zur Verfügung stellen möchten,
  • wollen dauerhafte bedarfsgerechte Angebote zur Versorgung, Freizeit, Begegnung und Kultur im Stadtteil schaffen, an denen Jung und Alt möglichst barrierefrei und niedrigschwellig teilhaben kann.
AG Partizipation
(Partizipation bedeutet Beteiligung, Teilhabe, Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung)

Wir wollen möglichst viele Menschen in Kranichstein erreichen und ein inklusives Gemeinwesen im Stadtteil schaffen.
 
Unsere Aufgaben sehen wir in
  • der Förderung der sozialen und kulturellen Teilhabe;
  • der Vernetzung mit Vereinen und Organisationen, der Kontaktaufnahme auch zu Migrantinnen und Migranten und deren Gruppen, Vereinen, Organisationen;
  • der Motivation zur Mitarbeit;
  • der Schaffung öffentlicher Foren in Kooperation mit weiteren Akteuren des Stadtteils, z.B. AG Senioren und der Stadtteilrunde;
  • Gesprächen über Altern und Hilfsbedürftigkeit;
  • dem Sammeln von Ideen für ein gutes Zusammenleben in Kranichstein;
  • Stadtteilbegehungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit;
  • der Mitarbeit bei Forschungsprojekte in Kooperation mit der h_da (Hochschule Darmstadt).
Zurück zum Seiteninhalt