Hiergeblieben e.V.
Bartningstraße 9
64289 Darmstadt

Tel.: (06151) 787 15 08
E-Mail: info(at)hiergeblieben-kranichstein.de

FAQ

(= frequently asked questions) oder auf deutsch: Was Sie uns schon immer mal fragen wollten.

Was bedeutet Versorgungssicherheit?
Ich kann in meiner Wohnung und meinem Umfeld im Alter oder bei gesundheitlichen Einschränkungen wohnen bleiben, weil in meiner Nachbarschaft ein ambulanter Pflegedienst rund um die Uhr erreichbar ist, der im Bedarfsfall auch zu mir kommen kann.

Was bedeutet „ohne Betreuungspauschale”?
Würde ich in einer Einrichtung des „Betreuten Wohnens” leben, müsste ich eine Pauschale dafür entrichten, dass ich telefonisch oder durch „Knopfdruck” von meiner Wohnung aus pflegerische oder ärztliche Betreuung anfordern kann. Eine „Betreuungspauschale” für eine solche Vorsorge ist nach dem „Kranichsteiner Modell” nicht vorgesehen − wer im Quartier wohnt, kann ohne zusätzliche Kosten ambulante Hilfe in Anspruch nehmen. Die Leistungen des ambulanten Pflegedienstes erfolgen im Rahmen der gesetzlichen Kranken− und Pflegeversicherung.

Was sind Haushaltsnahe Dienstleistungen?
„Haushaltsnahe Dienstleistungen” ist ein Begriff aus dem Einkommenssteuerrecht; die Kosten dafür können zu einer Steuerermäßigung führen.
Wenn in einem privaten Haushalt nicht alle Arbeiten selbst erledigt werden, sondern jemand damit beauftragt und dafür bezahlt wird, dann spricht man von einer Haushaltsnahen Dienstleistung.

Wer war Luise Büchner?
Wir treffen uns regelmäßig in einem nach Luise Büchner benannten Saal in der Grundstraße. Deshalb die Frage: Wer war Luise Büchner ?

Die Schwester von Georg Büchner wurde 1821 in Darmstadt geboren. Im Selbststudium erwarb sie sich ihr umfangreiches Wissen in Literatur, Mythologie, Geschichte und Fremdsprachen.
Die Gleichheit aller Menschen, wie sie im Zeitalter der Aufklärung und der französischen Revolution proklamiert wurde, ließ sie zur Frauenrechtlerin werden. Sie gründete 1867 zusammen mit der Großherzogin Alice den Alice-Frauenverein, der sich für das Recht auf Bildung für Frauen, Frauenstudium und das Recht auf Erwerbstätigkeit einsetzte. Es entstand das Alice-Hospital, das Lyzeum, eine Industrieschule und ein Seminar für Handarbeitslehrerinnen.

Sie verstarb 1888 und wurde auf dem alten Friedhof Darmstadt beigesetzt.


Impressum   Links   Sitemap   Kontakt       © Hiergeblieben e.V.